Freitag, 11. Oktober 2013

Sofalarm!

Morgen Freunde,

muss Euch schnell mal was berichten - gestern abend habe ich es endlich geschafft, auf das Menschensofa eingeladen zu werden! Ich musste zwar mindestens 10 Minuten mit Superdackelblick die Menschen anstarren und den Blick auf dieses komische flimmernde Ding versperren, aber dann haben sie mich endlich eingeladen, hopp auf das Sofa zu machen, juhu! Das war schön warm und kuschelig, so zwischen Herrchen und Frauchen. Allerdings nur ein kurzes Vergnügen, nach einer halben Stunde bin ich mal nachgucken gegangen, wo Herrchen hingeht, und danach half auch der beste Dackelblick nix mehr, die haben mich nicht nochmal eingeladen. Mist. Aber ich werde es wieder versuchen. Ein Foto gibt's leider nicht, ich war ja unvorbereitet.

Und, noch was Neues - heute morgen hat Frauchen mich gewogen. 22 Kilo wiege ich jetzt. Halbzeit, sagt Frauchen.

Bis bald!
Euer Arnie

Kommentare:

  1. Hi Arni, meine Friseuse hat mir erzählt, dass deine Menschenfrau krank sei. Hast ihr wahrscheinlich beim Schlafen helfen müssen, oder warum gibt's keine News? Übrigens haben meine Mitbewohner gestern von einem Ausflug so ein vierbeiniges Wollknäuel mitgebracht. Stell dir vor, sie nennen es Fussel!! Wie kann man nur? Andererseits ist dieser erbärmliche Zwerg ohne Stammbaum für mich auch nicht mehr: Ein lästiger Fussel in meinem Leben.
    Übrigens freut sich meine Friseuse schon auf dich. Sie hat erzählt, dass ihr euch morgen wieder bei der Arbeit seht. Was arbeitest du da eigentlich?

    Also Kumpel, mach's gut und lass mal wieder von dir hören.
    Möge die Macht bei dir sein.
    Dein Luke Stywalker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luke,
      long time no see! Ich kann es gar nicht abwarten, Dich endlich mal persönlich kennenzulernen. Aber die Menschen kriegen es ja nicht gebacken. Ts.
      Oje, sie haben Dir einen Fussel ins Haus gesetzt? Naja...immer noch besser als eine Wollmaus. Obwohl man die wenigstens fangen könnte...erzähl mal, was macht so ein Fussel den ganzen Tag? Vielleicht kann sie ja noch was von Dir lernen.
      Was ich hier arbeite, tja, sagen wir es mal so, ich bin Welt- und Klimaverbesserer. So ganz ohne Hund muss es für die Menschen hier tierisch (haha) langweilig sein, und ich sorge für Abwechslung und gute Laune. Solltest Du mal sehen, wann immer ich mich zum Affen mache, freuen die sich wie verrückt. Dafür reicht es schon, dass ich mich nach dem Büroschlaf ein bisschen strecke, und schon flippen die aus.
      Also, grüß Deine Friseuse und die Fusseline und bis hoffentlich bald.
      Und denk dran, Meister Yoda hat gesagt:
      „Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.“ Klar, dass Du der Meister bist....
      Dein Arnie

      Löschen
  2. Lieber Arnie, dass du vergangene Woche an Frauchens Krankenbett gewacht hast, ehrt dich sehr.
    Aber jetzt solltest du doch deine schreiberischen Pflichten mal wieder wahrnehmen: Es wird Zeit für einen neuen Eintrag!
    Lass deine Fans nicht so lange warten....

    AntwortenLöschen